Notstromanlagen Wartung / Service

Um kostspieligen Reparaturen an Notstromanlagen vorzubeugen, ist es wichtig, regelmäßige Wartungen nach den für Sicherheitsstromversorgungsanlagen gültigen technischen und gesetzlichen Vorschriften durchzuführen.

Außerhalb der Geschäftszeiten haben wir für unsere Vertragskunden eine Notdienstrufnummer geschalten, hier wird Ihnen jederzeit schnell geholfen.

Um die Netzersatzanlagen rundum in einem Zustand der ständigen Einsatzbereitschaft zu halten, sind ganz abgesehen von den gesetzlich geforderten, ganz unterschiedliche Wartungszyklen und –arbeiten an den Notstromanlagen auszuführen.

Da es sich in der Regel nicht um reine Stromerzeuger mit Dieselmotorantrieb, sondern um Sicherheitsstromversorgungsanlagen mit sicherem Betrieb beim Ausfall des Energieversorgers handelt, ist eine enge Verflechtung der Wartungsarbeiten in den beiden genannten Bereichen sehr wichtig.

Ob der Austausch von Filterelementen, Motorenöl oder Kühlwasser, oder die Überprüfung der Funktion von Motorgebern, der elektronischen Steuerungsautomatik bzw. der angesteuerten Leistungsschalter, nur bei regelmäßiger Kontrolle sind Alters- oder Verschleißerscheinungen rechtzeitig erkennbar und u.U. mit relativ wenig Aufwand zu beheben.

Auch die Prüfung und regelmäßige Wartung von Batterie-, Notlicht- oder USV- Anlagen ist unbedingt erforderlich um die Einsatzbereitschaft sicher zu stellen. Nur eine regelmäßige Kapazitätsprüfung der eingesetzten Batterien bzw. der rechtzeitige Austausch, kann einem plötzlichen Totalausfall vorbeugen bzw. eine sichere Versorgung der Verbraucher über den vorgesehenen Zeitraum gewährleisten.

wartungwartung3wartung2